DIREKT-KONTAKT
0 80 53 - 30 65 90
STÖRUNGSHOTLINE
0 80 53 - 819


Umsicht
Kennzahlen auf einen Blick
  • 13 Mitarbeiter
  • 88.000 kWh Strom/Tag
  • 46 km 20.000 Volt-Leitungen (Gesamtnetz) = 95,2 % verkabelt
  • 140 km 400 Volt-Leitungen (Ortsnetz) = 96,4 % verkabelt
  • 146 Freileitungs-Hausanschlüsse
  • 1.942 Kabel-Hausanschlüsse
  • 132 km Glasfaserkabel
  • 52 km Glasfaser-Schutzrohre
Heute für morgen

Wenn es um Nachhaltigkeit geht, ist vor allem Kontinuität gefragt. 1910 hat mein Urgroßvater Johann Stern das Elektrizitätswerk gegründet, das heute ca. 8.000 Menschen in Bad Endorf und Söchtenau mit Strom versorgt.

Bei allen Entscheidungen, Visionen und Zielen dieser Unternehmensgeschichte war uns immer wichtig

  • der Gemeinschaft zu nützen, in der wir leben
  • verantwortungsbewusst und maßvoll zu handeln
  • die Möglichkeiten künftiger Generationen nicht zu gefährden
  • nachhaltig und zukunftsorientiert zu investieren

Das verstehen wir unter Nachhaltigkeit.

So führen wir das Unternehmen Stern Strom – in, mit und für Bad Endorf.

Heute und in der Zukunft.

Ökologie
Ökologie
Verantwortung leben - Umwelt gestalten

Als regionaler, unabhängiger und inhabergeführter Stromanbieter bieten wir unseren privaten und gewerblichen Kunden aus der Region eine zuverlässige und serviceorientierte Versorgung mit Strom. Wir sind vor Ort präsent und kümmern uns persönlich um individuelle Kundenwünsche.
Ressourcenschutz, Energieeffizienz, ökologisches Denken und Handeln – das gehört für uns einfach dazu. 13 Mitarbeiter wohnen in und in der Umgebung von Bad Endorf. Ortsansässige Firmen werden bei der Beauftragung von Arbeiten stets bevorzugt. Die kurzen Wege garantieren schnelle Einsätze und schonen die Umwelt. Eine weitere verkehrsreduzierende Maßnahme: Mit dem Glasfasernetz ermöglichen wir Kunden, von zu Hause aus zu arbeiten.

Ökonomie
Stern Strom Ökonomie
Mehrwert schöpfen - Mehr Wert schätzen!

Als örtliches Versorgungsunternehmen schaffen wir Wertschöpfungspotenziale in und für die Region Bad Endorf. Wir zahlen Steuern und Konzessionsabgaben und investieren erwirtschaftete Gewinne ständig in die Verbesserung des Stromnetzes. So können wir eine stabile, störungsfreie Stromversorgung garantieren. Darüber hinaus haben wir durch vorausschauende Kabelverlegung in Kabelschutzrohre neben dem Stromnetz auch ein modernes Glasfasernetz mit einer nahezu unbegrenzten Datenübertragungsgeschwindigkeit aufgebaut. Mittlerweile werden gut 900 Kunden mit Internet, Telefon und Fernsehen versorgt. Die Gemeinden Bad Endorf und Söchtenau können somit über Jahrzehnte hinweg in Sachen Standortfaktor (Telekommunikationsanbindung) punkten.

Soziales
Zusammen leben – Gemeinschaft stärken

In Bad Endorf ist Nachbarschaft kein Zufall, sondern ein Versprechen. Man kennt sich, man hilft sich, man teilt die unterschiedlichsten Interessen. Als Teil dieser Gemeinschaft wollen wir dafür sorgen, dass neben den wirtschaftlichen und ökologischen auch die sozialen Themen nicht zu kurz kommen. Seit vielen Jahren unterstützen wir direkt oder indirekt verschiedenste kulturelle, sportliche und soziale Bad Endorfer Initiativen.

Wir fördern:
Benefizlauf Endorfer für Endorfer, Christkindlmarkt Bad Endorf, Dorffest Bad Endorf, Faschingsgilde Bad Endorf, Ferienprogramm Bad Endorf, Feuerwehr Bad Endorf, Feuerwehr Hemhof, Gewerbeverein Bad Endorf, Grundschule Bad Endorf (gratis Internet), Grundschule Söchtenau (gratis Internet), Marias Kino, Musikkapelle Bad Endorf, Rama Dama (Endorfer Bürger säubern ihren Ort), Rotes Kreuz Bad Endorf, Schützengesellschaft Bad Endorf, Theatergesellschaft Bad Endorf, Trachtenverein Bad Endorf, Trachtenverein Schwabering, TSV Bad Endorf, Veteranenverein Bad Endorf, Veteranenverein Schwabering, Wasserfest Bad Endorf, … und bald auch die Mittelschule Bad Endorf (mit gratis Internet)

Absenkung des Umsatzsteuersatzes

Wir geben den Vorteil an Sie weiter: %

Die Bundesregierung hat eine befristete Absenkung des
allgemeinen Umsatzsteuersatzes zum 01. Juli 2020
von 19 Prozent auf 16 Prozent beschlossen.

Die SternKom wird den Vorteil an Sie weitergeben und automatisch auf Ihrer monatlichen Rechnung einen entsprechenden Abzug vornehmen